Bau- und Architektenrecht

Das öffentliche Baurecht betrifft im Wesentlichen die Regelungen, welche sich mit der bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Zulässigkeit eines Bauvorhabens befassen. Demgegenüber befasst sich das private Baurecht im Wesentlichen mit den Rechtsbeziehungen der an der Realisierung eines Bauvorhabens beteiligten Personen, wie insbesondere Bauherren, Architekten, Bauträger, Bauunternehmen und ausführende Handwerksunternehmen. Das Architektenrecht befasst sich vornehmlich mit dem Architektenvertragsrecht sowie dem Berufs- und Honorarrecht der Architekten und Ingenieure.

 

Zu diesen Rechtsgebieten gehören insbesondere nachfolgende Bereiche:

Öffentliches Bau- und Planungsrecht

  • Flächennutzungsplan
  • Bebauungsplan
  • Städtebaulicher Vertrag
  • Vorhabens- und Erschließungsplan
  • Veränderungssperre
  • Teilungsgenehmigung
  • Fremdenverkehrssatzung
  • Baugenehmigung und Vorbescheid
  • Planfeststellungsverfahren
  • Stadtplanungsrecht
  • Sanierungs- und Erhaltungssatzung
  • Erschließungsrecht
  • Enteignungs- und Entschädigungsrecht
  • Public-Private-Partnership

Privates Bau- und Architektenrecht

  • Bau- und Werkvertragsrecht
  • Bauträgervertragsrecht
  • Projektentwicklungsvertrag
  • Generalunternehmervertrag
  • Architektenvertragsrecht
  • Recht der Verdingungsordnungen (VOB/VOL/VOF)
  • Vergaberecht
  • Wertermittlungen
  • Beweissicherungsverfahren
  • Sachverständigengutachten
  • Bauhandwerkersicherung

 

 

Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

captcha

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com